Dienstag, 8. September 2015

Danke, für alles an das - du mich erinnert hast.











Es tut mir unglaublich Leid
Dass ich ständig wegrenn
Wenn du zu lange schweigst
Beginne ich zu verbrenn'

Wie hart du mich auch aufregst
Mich stillschweigend versetzt
Ich glaub, dass du's nie wolltest
Wenn du mich damit verletzt

Wie oft ich impulsiv war
Konnte nicht widerstehen
Und ich bin dir so dankbar
Du hast es so oft vergeben

Es ist bestimmt noch nicht zu Ende
Dafür fehlst du viel zu sehr
Ich brauch bloß Zeit für eine Wende
Vllt flücht ich dann nicht mehr

Bestimmt hast du verstanden
Ich bin trotzdem oft bei dir
Immer wieder in Gedanken
Durch die du hier spazierst


(07.09.)